Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Im Winter benötigt die Haut besondere Pflege

   

Die Schaufensterdekoration des Kosmetikstudios Isabella weist darauf hin: Die kalte Jahreszeit hat noch kein Ende. Am besten, man packt sich weiterhin warm ein und rüstet sich gegen die Kälte, Wind und die Heizungsluft zu Hause. Die Haut benötigt im Winter besonders viel Aufmerksamkeit. Die Fachkosmetikerinnen Isabel Garcia und Isabella beraten sowohl in der Hautpflege mit den richtigen Pflegeprodukten, die jetzt angewendet werden sollten, wie auch in den Treatments, die die Haut mit wichtigen Nährstoffen versorgen. Es liegt den Kosmetikerinnen sehr am Herzen, dass sich die Kundinnen auch im Winter in ihrer Haut pudelwohl und geschützt fühlen, sodass sie sich wortwörtlich wie eine Eisprinzessin fühlen dürfen.

CH Regionalmedien AG

Um die «rüüdigen Tage» der Fasnachtszeit geniessen zu können, haben die beiden Kosmetikerinnen ganz spezielle Tipps und Tricks für ihre Kundinnen. Neue Schminkfarben und Lippenstifte sind eben eingetroffen und lassen das Visagistenherz höherschlagen. Das Team freut sich auf den Anruf oder die Onlineanmeldung.

Kosmetikstudio Isabella
Abendweg 22
6006 Luzern
Tel/Fax 041 420 85 32
Mobile 079 432 18 85
kosmetikstudio-isabella.ch

Persönliche Beratung zum Thema Zweithaar

Im Winter benötigt die Haut besondere Pflege Image 2

Haar galt schon immer als etwas Besonders, als Symbol für Schönheit, Kraft und Gesundheit. Haar kann man aber auch verlieren oder es wird dünner, als Folge von Krankheit oder als Nebenwirkung einer Chemotherapie. Besonders Frauen belastet dies, sie empfinden fehlende Haare als grosses Problem.

Zweithaar ist Vertrauenssache. Wie bei Kleidern gibt es unzählige Varianten, Farben und Stylings. Echt- oder Kunsthaar? Wird viel Sport getrieben? Möchte man so aussehen wie vor dem Haarverlust oder einmal etwas ganz Besonderes ausprobieren? Im ersten, kostenlosen Beratungsgespräch findet sich die am besten geeignete Lösung. Das Jeannette-Team verfügt über langjährige Kompetenz, die gerne eingesetzt wird, um Haarprobleme optimal zu lösen. In einem separaten eingerichteten Raum findet die Beratung diskret statt. Parkplätze sind direkt vor dem Geschäft oder der Kunde wird am Bahnhof Ebikon abgeholt.

Auf Wunsch kommt das Team auch nach Hause oder ins Spital. Die Kosten für Zweithaare werden bei Krankheiten oder Unfällen von der IV-Versicherung übernommen. Jeannette-Team ist offizielle IV-Vertragspartnerin.

Jeannette-Team
Hartenfelsstrasse 79
6030 Ebikon
Telefon 041 440 11 40
www.zweithaare.ch


Ein ausdrucksstarkes Gesicht

Im Winter benötigt die Haut besondere Pflege Image 3

Seit der Entwicklung des Permanent Make-up sind erfolgreiche Jahre vergangen. Immer mehr Menschen wünschen sich ein jugendlich frisches Erscheinungsbild, ohne geschminkt auszusehen. Genau dieses Anliegen nach einem alters- und typgerechten Aussehen kann das Permanent Make-up erfüllen. Es gehört heute zu einem festen Bestandteil der Kosmetikbranche und ist eine Konturierung auf Zeit für Augenbrauen, Augen und Lippen. Permanent Make-up ist die genial einfache Lösung, wenn man immer perfekt und gepflegt aussehen möchte. Ziel ist ein ausdrucksstarkes Gesicht, ob beim Sport, im Schwimmbad, in der Sauna oder in allen anderen Situationen des Lebens. Doch bei Permanent Make-up sollte man sich auf keine Kompromisse einlassen, denn schliesslich geht es um das Gesicht. Eine unverbindliche Beratung gibt es bei Gerado.

Gerardo Make up Studio
Meggen
Telefon 041 377 49 21


Fett weg ohne Operation

Im Winter benötigt die Haut besondere Pflege Image 4

Die Methode Kryolipolyse mit elektromuskulärer Stimulation wurde aus der reinen Kälteanwendung entwickelt und entspricht dem neusten Stand der Technik. Zusätzlich zur Kälte wird ein pulsierender Strom durch die darunterliegende Muskulatur geschickt, was die Muskulatur stärkt und lokal den Stoffwechsel anregt. Während das «greifbare» Unterhautfettgewebe mit Kälte alleine reduziert werden kann, ist das für die Gesundheit gefährliche Bauchfett (viszerales Fett) nicht erreichbar. Die Kombination mit elektromuskulärer Stimulation eröffnet die Möglichkeiten, auch das tiefliegende Fett anzugreifen. Die Methode eignet sich für Frauen und Männer. Mit den Behandlungen werden die Fettpolster eliminiert, dies ohne Operation und ohne Arbeitsausfall.

Erika Welten arbeitet seit neun Jahren mit apparativen Fett-weg-Methoden. Gerne unterstützt sie in ihrer Praxis EW-Cosmetics die Kunden dabei, ihr Wunschgewicht zu erreichen. Auf die erste Behandlung gewährt sie 30 Prozent Rabatt. Zusätzlich erhalten Kunden bei Buchungen bis 31. März 15 Prozent Rabatt auf ein 5er-Abo.

EW-Cosmetics
Technikumstrasse 14
6048 Horw
Telefon 076 392 38 63
www.ew-cosmetics.ch